Wenn Sie es einmal sehen, werden Sie nie vergessen World of Glory (Härlig är jorden), geschrieben und inszeniert von Roy Andersson. Was genau es zu sagen versucht, ich bin, um ehrlich zu sein, nicht ganz sicher, aber die Eröffnungsszene ist so absolut und qualvoll entsetzlich, dass Sie eine Weile über ihre Bedeutung nachdenken werden. Andersson wurde im Europa des Krieges geboren und war Ende 40, als er dies machte. Seitdem ist er zu Spielfilmen übergegangen, und ich vermute, dass sie ähnlich einzigartig sind… My Time ist ein kurzes Drama, das sich auf Ava konzentriert, eine typische britische Schülerin, die im Begriff ist, eine Präsentation im Klassenzimmer zu halten. Das einzige Problem ist, dass sie ihre erste Periode bekommen wird, kurz bevor sie aufsteigen soll, ein Ereignis, auf das sie nicht gut vorbereitet ist (aber wie bereitet man sich dann auf deine erste Periode vor?). Mit einem blutbefleckten Rock und der Uhr tickt, wie kann sie ihre Erröten retten? Basierend auf der Kurzgeschichte des verstorbenen amerikanischen Autors Kurt Vonnegut aus dem Jahr 1951 wurde The Foster Portfolio von Danielle Katvan adaptiert und inszeniert. Wenn folgt die Geschichte von Jim Crane, ein Anlageberater, der über einen Mann stolpert, der von der Hand in den Mund lebt, aber mit einem geheimen Vermögen: Herbert Foster. Aber warum ist Foster so desinteressiert an seinem Erbe? Es ist ohne Zweifel ein sehr gut gemachter und mitreißender Film, der der Novelle genau folgt. Above wurde für ein BAFTA im Jahr 2016 nominiert, das Jahr, das Operator gewann. Meist erzählt durch eine Reihe von externen Weitaufnahmen in umgekehrter Reihenfolge gezeigt, ist dieser Drama Kurzfilm auf einen Tatort konzentriert. Jemand ist gestorben, aber wie genau ist das passiert? Es ist äußerst effektiv und überraschend angespannt, während wir auf das Ereignis warten. Die Veranstaltung selbst wurde von einer wahren Geschichte inspiriert.

Die Partei wurde 2017 für den besten britischen Kurzfilm BAFTA nominiert. Dieser Drama-Kurzfilm spielt 1972 in Belfast während der Troubles (dem nationalistisch-loyalistischen Konflikt, der Nordirland drei Jahrzehnte lang heimsuchte), und dreht sich um eine kleine, jugendliche Hausparty, bei der der gesuchte Mickey (ein irischer Nationalist) Ehrengast ist. Auf Trinken, Tanzen und Romantik folgt die Realität, mit der britischen Armee nach Ihnen in Belfast auf der Flucht zu sein. Platz war im Wettbewerb auf dem Sundance Film Festival 2020, zeigt, dass solche Filme online kommen viel schneller (es sei denn, sie gewinnen) als früher der Fall und Sundance hat eine zunehmende Präferenz für das Ungewöhnliche, wenn alle anderen Variablen gleich sind. Ort ist ein psychologischer Horror, in dem eine neue Familie in ein neues Haus einzieht, aber nachdem sie entdeckt hat, dass jemand dort gestorben ist, finden Sie, dass bösartige Geister im Haus beabsichtigen, sie auf eigentümliche Weise gegeneinander zu wenden. Kreuzung zeigte sich auf Festivals auf beiden Seiten des Atlantiks. Inspiriert von seinen eigenen Sommerjobs, ist Intersection eine schwarze Komödie, die die Geschichte zweier Straßenbauarbeiter erzählt, die mitten im Nirgendwo abgesetzt werden, um den nicht vorhandenen Verkehr an einer Wüstenkreuzung (Kreuzung) zu befahren.